Spaghetti-Kürbis mit Spinat und Kartoffeln #low FODMAP #glutenfrei #fruktosearm #TCM warmer Bauch

Ich wohne nicht weit entfernt von einem großen (Show ;)-) Bauernhof und jedes Jahr im Herbst lockt eine riesige Kürbis-Pyramide viele Menschen auf diesen Hof. 

 

Ich kann da auch nicht widerstehen. 

 

In der traditionellen chinesischen Medizin ist der Herbst die Zeit für Klarheit. Das hört sich vermutlich merkwürdig an. Aber wenn ich mich in der Natur umschaue, dann kann ich das mittlerweile nachvollziehen. Wusstest du, dass es heißt, dass die Blätter an den Bäumen eigentlich gar nicht grün sind, sondern im Herbst ihre wahre Farbe zeigen? Ich habe das kürzlich in einer Dokumentation gesehen, und ich dachte nur, dass das mit der Ansicht der alten Chinesen übereinstimmt. 

 

Wenn wir im Herbst wieder etwas mehr zum Rückzug gezwungen werden, sollten wir diese Zeit nutzen, um etwas ruhiger zu werden und mal zu reflektieren, was zu uns passt, was uns gut tut und was eben nicht. Und, ob wir bereit sind, uns davon zu verabschieden. 

 

Das Thema des Herbstes, und damit des Metall-Elements, lautet "Loslassen".

 

Kleben wir an zu vielen Themen, Gewohnheiten und Menschen, die uns nicht mehr gut tun, oder die nicht mehr zu uns passen, hören aber nicht auf unsere innere Stimme, die uns das vielleicht schon länger sagt, dann meldet sich der Bauch. Schau mal hier dreht sich alles um Stress und Bauchschmerzen...

 

Verstopfung und Durchfall dienen so manches Mal als Anzeiger dafür, dass wir so unsere Probleme mit dem Thema "Loslassen" haben. 

 

Jedenfalls wärmt und nährt der Kürbis deinen Bauch und stabilisiert deine Mitte. Gerichte aus dem Backofen wärmen sehr stark, und wenn dir oft kalt ist, oder du häufig unter Durchfall und Bauchschmerzen leidest, dann sind sie eine gute Wahl. 

 

Aus Sicht der alten Chinesen hat der grüne Spinat eine erfrischende Wirkung auf eine angespannte Leber, und außerdem sorgt er mit seiner grünen Farbe für den Blutaufbau.

 

Ein Gericht - alles drin ;).

Kürbis -Hilfe aus dem Backofen bei Reizdarm und Co.

grauer Teller mit Rosmarin-Zweigen auf grauer Tischdecke mit einem kleinen Zierkürbis und einer Holzgabel und Pfeffer und Salz-Streuer und einem gefüllten Spaghetti Kürbis mit Spinat, Kartoffeln und Feta

Den Spaghetti-Kürbis brauchst du nicht zu schälen und kannst ihn dann hinterher als "Auflauf-Form" verwenden. So ist er auf dem Teller ein schöner Hingucker.

grauer Teller mit Rosmarin-Zweigen auf grauer Tischdecke mit einem kleinen Zierkürbis und einer Holzgabel und Pfeffer und Salz-Streuer und einem gefüllten Spaghetti Kürbis mit Spinat, Kartoffeln und Feta

Foto: Anja Orywol

Schriftzug: Gemüse das für Ruhe im Bauch sorgt. Zeichnung Comic Frau in schwarz weiß mit Sprechblase in grün "Was fällt dir auf?" zeigt auf Möhren, Kartoffeln, Süßkartoffeln und einen Kürbis. Grün umrandetes Bild.

Eine ähnlich wärmende und beruhigende, erdende Wirkung haben neben dem Kürbis auch Möhren, Kartoffeln und Süßkartoffeln.

 

Genau genommen alles was wurzelig, kompakt und/oder knollig ist. Etwas länger gekocht oder im Backofen gebacken, ist dieses "Wurzelgemüse" sehr bekömmlich und es repariert aus Sicht der TCM das Verdauungssystem. 

 

Kartoffel-Gerichte haben noch einen weiteren Vorteil finde ich. Sie schmecken am nächsten Tag auch noch lecker,  sogar kalt (z.B. als Kartoffelsalat) und man kann sie gut vorbereiten, vor allen Dingen in größeren Mengen. Das macht auch aus westlicher Sicht Sinn. 


Resistente Stärke - Warum es Sinn macht auf Vorrat zu kochen!

Aus Untersuchungen von Nahrungsmittelexperten wissen wir, dass sich bei gegarten, kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln nach dem Abkühlen die chemische Struktur verändert. Das dauert ungefähr 12 Stunden. Dabei entsteht eine Stärke, die im Gegensatz zur ursprünglichen Stärke in unserem Darm im Grunde unverdaulich ist. Und das ist gut, denn diese unverdauliche Stärke landet im Dickdarm, und wird dort von unseren Darmbakterien fermentiert. Dabei entsteht Buttersäure. Diese schützt vor Entzündungen und füttert bzw. beeinflusst unsere Darmflora positiv. 

Downloadbutton in grün mit grünem Apfel und Schriftzug - Rezeptedownload

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen. Genieße den schönen Herbst und viele schöne Backofengerichte und Eintöpfe. Und vergiss nicht, mich hier immer wieder mal zu besuchen, denn ich bleib dran, und versorge dich mit bekömmlichen und leckeren Rezepten.

 

Hast du noch Fragen oder Anregungen?

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

 

Wenn du regelmäßig von mir hören möchtest, dann abonniere meinen Newsletter.

Briefumschlag mit Absender Living 5 und Schrift: Hier abbonierst du meinen Newsletter. Kochlöffel mit Gewürzen und Basilikum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0